Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationales Parlaments-Stipendium

Bundestag

Die Parlamentarier des Deutschen Bundestages nehmen am 01.06.2017 im Deutschen Bundestag in Berlin an der Debatte um Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichs teil. Foto: Wolfgang Kumm/dpa | Verwendung weltweit, © dpa

29.05.2018 - Artikel

Lernen sie die Arbeit des deutschen Bundestages durch das Internationale Parlaments-Stipendium kennen. Die Bewerbungsfrist ist der 31. Juli 2018. Bewerben Sie sich jetzt!

Der Deutsche Bundestag vergibt jährlich das Internationale Parlaments-Stipendium (IPS) an politisch interessierte, junge Hochschulabsolventen, die sich in ihren Heimatländern für demokratische Grundwerte engagieren wollen. Herzstück des IPS ist eine dreimonatige Mitarbeit bei einem Mitglied des Bundestages. Die Stipendiaten werden dabei aktiv in die Arbeit eines Abgeordnetenbüros eingebunden. 

Dazu werden sie im Sommersemester als Studierende an der Humboldt-Universität zu Berlin und auf Wunsch auch als Nebenhörer an einer der anderen Universitäten eingeschrieben. Die Stipendiaten erhalten ein monatliches Stipendium in Höhe von 500 Euro. Die Kosten der Unterkunft, der verschiedenen Versicherungen und der An- und Abreise werden erstattet.

Das Programm dauert vom 1. März bis zum 31. Juli 2019.

Bewerbungen können nur elektronisch an info@pris.diplo.de eingereicht werden. Bewerbungsfrist ist der 31. Juli 2018.

Erfahren Sie mehr über das IPS-Programm auf der speziellen Seite des Bundestages

Weitere Informationen

nach oben