Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) - Der Personalvermittler der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

Artikel

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) vermittelt Fach- und Führungskräfte an Arbeitgeber weltweit und begleitet deren Einsätze durch Serviceleistungen und Zuschüsse zum lokalen Gehalt.

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) vermittelt Fach- und Führungskräfte an Arbeitgeber weltweit und begleitet deren Einsätze durch Serviceleistungen und Zuschüsse zum lokalen Gehalt. Die CIM-Experten sind durch einen lokalen Arbeitsvertrag und gemeinsam vereinbarte Ziele in die Strukturen vor Ort eingebunden.

Die sogenannten „Integrierten Fachkräfte“ arbeiten in staatlichen Institutionen oder privaten Unternehmen, bei Kammern, Verbänden oder Nichtregierungsorganisationen. Sie geben dort ihr Fachwissen weiter und leisten einen bedeutenden Beitrag zu Know-how-Transfer und Capacity Building im jeweiligen Land.

Weiterhin unterstützt CIM Hochschulabsolventen und berufserfahrene Fachkräfte aus Entwicklungs- und Schwellenländern, die sich in Deutschland oder einem anderen OECD-Land qualifiziert haben, bei der Rückkehr.

Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM)

Verwandte Inhalte

nach oben