Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Blaue Karte EU - Erleichterte Arbeitsaufnahme für Hochqualifizierte in Deutschland

Physik

Physik, © dpa

01.03.2020 - Artikel


Wenn Sie in Deutschland ein Hochschulstudium abgeschlossen haben, könnte die Blaue Karte EU für Sie in Frage kommen. Falls Sie Ihren Hochschulabschluss nicht in Deutschland erworben haben, prüfen Sie bitte, ob der Abschluss in Deutschland

  • anerkannt ist oder
  • eine Vergleichbarkeitsprüfung durchgeführt wird.

Sie müssen für die Blaue Karte EU einen Arbeitsplatz in Deutschland mit einem gesetzlich festgelegten Mindestgehalt nachweisen.

In festgelegten Mangelberufen gilt eine niedrigere Mindestgehaltsgrenze. Zu den Berufen gehören insbesondere

  • Ingenieure,
  • Naturwissenschaftler,
  • Mathematiker,
  • IT-Fachkräfte sowie
  • Humanmediziner.

Die umfassten Berufe finden sich in den Gruppen 21, 221, 25 der internationalen Standardklassifikation für Berufe.

Visumverfahren

Sie benötigen ein Visum zur Arbeitsaufnahme. Der Aufenthaltstitel Blaue Karte EU wird im Anschluss daran von der Ausländerbehörde in Deutschland erteilt.

Bitte füllen Sie Ihren Visumsantrag am Computer aus und drucken ihn 2x aus. Wir benötigen darüber hinaus die folgenden Dokumente.

Bitte beachten Sie: Alle Dokumente müssen ins Deutsche übersetzt und im Original mit 2 Kopien vorgelegt werden.

  • 3 biometrische Passfotos, nicht älter als ein halbes Jahr,
  • Ihren Reisepass, der mindestens noch ein halbes Jahr gültig ist,
  • Ein Familienzertifikat, nicht älter als ein halbes Jahr,
  • Zeugnis über Ihren Hochschulabschluss. Haben Sie Ihren Hochschulabschluss nicht in Deutschland erworben, fügen Sie bitte eine Übersetzung ins Deutsche oder Englische bei, es sei denn, Ihr Hochschulabschluss ist bereits in Deutschland anerkannt bzw. war Gegenstand einer Vergleichbarkeitsprüfung. Für Ärzte gelten Sonderregelungen, die im nächsten Punkt aufgeführt werden.
  • Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis
  • Reisekrankenversicherung (INCOMING):
    • gültig für 6 Monate innerhalb eines Jahres
    • gültig ab Datum der Antragstellung

Ehegatten und Kinder

Ehegatten und Kinder des Inhabers einer Blauen Karte EU erhalten eine Aufenthaltserlaubnis ohne Nachweis deutscher Sprachkenntnisse.

Ich bin Arzt und will in Deutschland arbeiten

Sie haben schon einen Arbeitsplatz als Arzt in Deutschland?

Zusätzlich zu den Unterlagen, die für eine Blaue Karte EU notwendig sind, benötigen Sie eine Approbation bzw. Berufserlaubnis. Das Verfahren ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, bitte erkundigen Sie sich vorab auf www.anerkennung-in-deutschland.de , an welche Behörde in Deutschland Sie sich wenden müssen. Sie benötigen eine dieser beiden Zulassungen, auch wenn Sie zunächst einen Arbeitsplatz in Deutschland suchen.

Approbation? Berufserlaubnis? Was ist der Unterschied?

Die Approbation bestätigt, dass Sie in Deutschland als Arzt arbeiten dürfen, Sie sind zeitlich und örtlich nicht beschränkt und dürfen auch eine Praxis eröffnen und führen.

Die Berufserlaubnis dagegen ist beschränkt. Sie gilt nur für bestimmte Regionen bzw. Bundesländer, ist zeitlich beschränkt und eine Tätigkeit unter Aufsicht, also als abhängig Beschäftigter. Man nennt das auch nichtselbständige Tätigkeit. Der Status der Berufserlaubnis ist unterhalb der Approbation.

nach oben